Woche der Geschichte Infos Geschichtsvereine
Gelderntag
Archiv Kontakt



Fahne Gelredag

Sie sind herzlich eingeladen an den Veranstaltungen der Woche der Geschichte und des Gelderntags am  8. September 2018 teilzunehmen!

Der Geldertag ist der Höhepunkt der Woche der Geschichte in den Gemeinden des deutschen Gelderlandes mit Führungen, Ausstellungen, Vorträgen, Filmen und vielem mehr. Der Historische Verein für Geldern und Umgegend lädt ein zu einem internationalen Geschichtsfest für Jung und Alt auf dem Gelderner Marktplatz.

Klicken Sie hier, um den Flyer mit dem Programm herunterzuladen.

Freuen Sie sich hier auf...

... Buden von

    dem Historischer Verein für Geldern und Umgegend e.V. 

    der Kolpigfamilie Geldern 

    dem Förderverein Kloster Graefenthal 

    dem Heimatverein Pont

    dem AK Weezer Heimatgeschichte 

    dem Overkwatier van Gelre

    der Stichting Gebroers van Limburg 

    Het Woud der Verwachting 

    dem Kunstverein Gelderland 

    dem Heimat- und Verschönerungsverein Veert 

    dem Mespilus gemeinsam mit Heimatfreunden Kapellen 

    dem Museum Grefrath

... Schaufenster 

    AAK Ausstellung zum Kloster Nazareth 

    Gebroeders van Limburg (mittelalterliches Gewand) 

    Kloster Graefenthal Papsturkunden (18 Urkunden in Plakatform) 

    Bilder von Herrn Raindl 

    Historischer Verein und Mespilus 

    Modellbauteam Rhein-Maas

    Het woud der verwachting 

    Kunstpräsentation der Schulen 

    Malwettbewerb der Kindergärten

... Bühnenprogramm 

    14:00 Uhr     Begrüßung durch Gerd Halmanns 

    14:15 Uhr     Gebroers van Limburg "Tableau vivant"

    14:45 Uhr     Theatergruppe Walbeck "Grüne Grenze" 

    15:15 Uhr     Preisverleihung Drachenmalwettbewerb

    15:30 Uhr     Poetry Slam "Niederrhein" mit Michael Schumacher aus Xanten 

    16:00 Uhr     Gebroeders van Limburg "Tableau vivant" (lebendes Bild) 

    16:30 Uhr     Abschlußworte

    17:00 Uhr     Drakes of Dixiland 

... Rahmenprogramm auf dem Markt 

    Kaffe und Kuchen von der Kolpingfamilie 

    Getränkestand (Jürgen Giesen, Geldern) 

    Grillstand (Matthias Voss, Kerken) 

    Mittelalterspektakel "Kelten- und Germanenstamm Sugambrer e.V."

    Mittelalterliche Musik "Datura"

    Reenactmentgruppe "Woud der Verwachting" (Töpfer mit Drehscheibe, Kräuterfrau mit                     Destillierapparat, Fotowand, Kinderaktivitäten: Farben, Gerüche und Fühlspiel) 

    Ritterspeltakel aus Rheinberg 

... Außerdem 

    Führungen in Heiliggeist mit Pfarrerin Heimann und Bernhard Keuck um 14:30 Uhr und 15:30 Uhr  

    Totenzettelausstellung im Vorraum der Sparkasse (von Willi Tissen und Monika Eggerling) von         11:00 bis 17:00 Uhr 

    "De Geldersche": Der Bus fährt mit Sonderfahrplan 

    vorher findet für Mitglieder der Geschichtsvereine ein Programm in der Halle Gelderland statt

 

Der Gelderntag ist ein traditionelles Treffen von sechs großen niederländischen und deutschen Geschichtsvereinen auf dem Gebiet des ehemaligen Herzogtums Geldern. Er findet alle zwei bis drei Jahre statt. In diesem Jahr wird der Gelderntag vom Historischen Verein für Geldern und Umgegend organisiert. Der Emmericher Geschichtsverein, der Heimatverein der Erkelenzer Lande, "Het Limgurgs Geschied- en Oudheidkundig Genootschap", der Verein für Heimatpflege Viersen, die Vereniging Gelre (Provinz Gelderland) und alle anderen Interessierten sind eingeladen nach Geldern zu kommen und an dem Programm teilzunehmen. 



Impressum Historischer Verein für Geldern und Umgegend e.V. facebook